Die 2018 HBW LogoLeistungssportreform in Deutschland greift um sich. Nach einem zwei Jahre dauernden Prozess wurde das Konzept zur Neustrukturierung des deutschen Leistungssports und der Spitzensportförderung auf der Mitgliederversammlung des DOSB am 3. Dezember 2016 in Magdeburg beschlossen

Die Veränderungen wirken sich auf alle Sportarten aus. Auch in Handball Baden-Württemberg, dem Zusammenschluss der drei Handballverbände in Baden-Württemberg, zieht dieser Prozess Veränderungen nach sich. So wird der bisherige Leistungssportkoordinator zum Leistungssportdirektor. Er ist somit der „sportliche Chef“, eine gültige A-Lizenz des Deutschen Handballbundes ist daher zwingende Voraussetzung.

Weiterlesen ...

Die Ansetzungen im Kreispokal stehen fest.logo handballkreis n o t

Männer. Die Qualifikationsrunde der Handball-Pokalrunde der Männer findet in Lauda statt. Die Qualifikation für das Final Four startet am Samstag, 8. September, um 13 Uhr in zwei Gruppen. In der ersten Gruppe sind der ETSV Lauda, die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim, der SV Obrigheim und der TSV Buchen vertreten. In der zweiten Gruppe sind die die SG Bad Mergentheim, der TV Mosbach und die SG Walldürn. Die Spielzeit beträgt zwei Mal 15 Minuten. Um 19 Uhr treffen dann die Sieger der beiden Gruppen aufeinander.

Weiterlesen ...

Beach 2Am vergangenen Samstag fand, bei traumhaftem Wetter und sommerlichen Temperaturen, das erste Beachhandballturnier der Handballkreis-Jugend in Hardheim statt. Der weiße feinsandige Beachplatz mit dazugehörendem kleinem Küchenraum, bot optimale Voraussetzungen für diesen Event. Von 10:00 bis 17:00 trat man aufgeteilt in drei Altersblöcken gegeneinander an. Das Turnier bot allen Spielern/Spielerinnen eine gelungene Abwechslung zur momentanen Vorbereitungsphase für die kommende Hallensaison. Somit stand vor allem der Spaß im Vordergrund, den man den Teilnehmern sichtlich ansehen konnte. Mit Musik und Verpflegung war der Rahmen für einen geselligen Beach Nachmittag geebnet.

Weiterlesen ...

2018 KreisarbeitstagDer Arbeitstag des Handballkreises Neckar-Odenwald-Tauber fand in Buchen statt. Der Vorsitzende Bernhard Spitznagel begrüßte auch die neue BHV-Geschäftsführerin Ramona Müller. In seinen Bericht informierte Spitznagel über die geplanten Strukturreform. Obwohl die Vereine mehrheitlich eine Zwei-plus-Vier-Lösung als gut erachteten, zögen einige Verbandsverantwortliche eher eine reine zweier Lösung in Betracht. Bei dieser Variante würde nur noch zwei Vertreter der Vereine dem Präsidium des BHV angehören. Er wolle dies nicht unterstützen, da hier die Gefahr bestehe, dass man den Kontakt zur Basis verliere und Verhältnisse bekomme wie sie zur Zeit im HVW bestünden. Auch gelte noch zu klären, wie nach der Reform der Spieltrieb mit Heilbronn sich gestalte.

Weiterlesen ...

Spiele und Termine

Mitglied werden!  

Mitglied werden!
Unterstütze den Handballsport und werde Mitglied beim Handballkreis Neckar-Odenwald-Tauber.

Spenden!  

Spenden!
Mit deinem Beitrag unterstützt du die Vereinsarbeit beim Handballkreis Neckar-Odenwald-Tauber.