Die weibliche B-Jugend des TSV Buchen wurde mit Ablauf der laufenden Runde 2017/2018 Meister der Bezirksklasse Heilbronn-Franken.

2018 W C Jugend TSV BuchenMit einem Torverhältnis von 259:94 und einem Punktekonto von 22:2  konnte die Meisterschaft bereits am vorletzten Spieltag gefeiert werden. Im letzten Heimspiel gegen Gundelsheim ließen sich die Spielerinnen um Trainerduo Marion Michael und Ralf Rohmann es sich nicht nehmen, mit einer weiteren engagierten Leistung zu gewinnen. Vor zahlreichen Zuschauern wurde im Anschluss die Meisterschaft gefeiert.

 Zum Team der erfolgreichen Mannschaft gehörten (auf dem Bild von links nach rechts stehend)Donata Weniger, Anna-Lena Ries, Lisa Schneider, Sarah Schreiber, Simone Bleifuss, Shireen Engelmann, Gina Jacobs, Anna-Maria Röckel, Isabel Allin, Mathea Link, Johanna Parth. (auf dem Bild von links nach rechts sitzend) Trainerin Marion Michael, Torfrauen Ella Bähringer und Theresa Bott, Trainer Ralf Rohmann.          (TSV Buchen)

JSG w C Jugend 2018

Die weibliche C-Jugend der JSG Taubertal, bestehend aus Spielerinnen aus Bad Mergentheim, Königshofen und Tauberbischofsheim, hat sich den Meistertitel in der Bezirksliga geholt. Mit 22:2 Punkten stand die vor Beginn der Runde neu zusammengewürfelte Mannschaft am Ende verdient an der Tabellenspitze. Die „Mädels“, die von Sabrina Dittmann und Franziska Lang trainiert wurden, haben sich im Verlauf der Runde zu einem echten Team entwickelt. Die einzige Niederlage der Saison musste die Jugendspielgemeinschaft denkbar knapp mit 22:23 verbuchen. Alle Heimspiele der Saison, die in den Hallen der drei Heimatvereine der Spielerinnen absolviert worden sind, entschied die Mannschaft für sich. Das Bild zeigt das erfolgreiche Team der JSG Taubertal mit (hinten von links) Trainerin Franziska Lang, Nina Hönninger, Anna Wamser, Lina Kahrle, Alina Noskow, Johanna Adelmann, Trainerin Sabrina Dittmann und (vorne von links) Annika Besserer, Theresa Wamser, Melina Frank, Sarah Diemer und Demi Wolf. Bild: Jutta Muck

Am Sonntag den 25. März 2018 gibt es ein besonderes Highlight für alle Handballbegeisterten der Region.

2018 03 19 BHV D Jugend Pokal PlakatBereits zum vierten Mal veranstaltet der Badische Handball-Verband (BHV) den D-Jugend-Pokal-Wettbewerb. Hier treffen die männlichen D-Jugend-Mannschaften (Jahrgänge 2005/06) aufeinander, die in den sechs Handballkreisen des BHV den Kreismeistertitel erringen konnten. Erstmals richtet mit dem TSV Rintheim ein Verein des Handballkreises Karlsruhe dieses Turnier aus.

Weiterlesen ...

Ungeschlagen mit 24:0 Punkten und 275:146 Toren sicherte sich die E-Jugend des ETSV Lauda die Meisterschaft im Handballkreis Neckar-Odenwald-Tauber.

ETSV Lauda E Jugend

Am Erfolg beteiligt waren (stehend von links) Bastian Rohe, Johann Fenn, Johannes Wolfahrt, Jamie-Lee Wiegand, Anna-Lena Kodritzki, Pascal Brand, Leon Schmidt, Trainer Thomas Spitznagel und Denies Sipos
sowie (kniend von links) Hannes Spies, Noah Eller, Tim Grabinski, Alin Scheuermann und Laurin Kirchgeßner. Auf den Bild fehlt Jan Stoppel.

Spiele und Termine

Mitglied werden!  

Mitglied werden!
Unterstütze den Handballsport und werde Mitglied beim Handballkreis Neckar-Odenwald-Tauber.

Spenden!  

Spenden!
Mit deinem Beitrag unterstützt du die Vereinsarbeit beim Handballkreis Neckar-Odenwald-Tauber.