HSG Taubertal bei den Frauen und HSG Dittigheim /TBB bei den Männern haben die erste Runde im Kreispokal gewonnen.

2018 Pokal MaenerMit den beiden Landesliga-Mannschaften HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim und TV Mosbach sowie den Kreisliga-Teams ETSV Lauda, SV Obrigheim, TSV Buchen, SG Bad Mergentheim und SpG Walldürn fand das Qualifikationsturnier für die Pokalendrunde der Männer im, Handballkreis Neckar-Odenwald-Tauber statt.

In zwei Gruppen wurden die beide Finalteilnehmer ermittelt. Am Ende standen die beiden Landesligisten im Finale gegenüber. Mitte der ersten Hälfte setzte sich die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim in der Partie gegen den TV Mosbach etwas ab, so dass es mit 7:5 in die Pause ging. Auch in der zweiten Hälfte ließ die HSG nicht nach, so dass das Finale mit 13:8 an die HSG ging.

2018 Pokal FrauenMit diesen Erfolg hat sich die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheimnicht nur für das „Final Four“ qualifiziert, sondern sie ist sogar der Ausrichter dieses Pokalwettbewerbs.

Die HSG Taubertal hat sich im ersten Halbfinale gegen deb TV Mosbach mit 18:15 duchgestzt. Das zweite Halbfinale gewann der TSV Buchen mit 22:16 gegen den Lokalrivalen HSG Odenwald. Im Finale setzte sich die HSG Taubertal dann mit 21.16 durch und trift nur im Entspiel auf den Babenligisten HG Königshofen SA. welches im Rahmen des "Final Four" der Männer statfindet wird.

Spiele und Termine

Mitglied werden!  

Mitglied werden!
Unterstütze den Handballsport und werde Mitglied beim Handballkreis Neckar-Odenwald-Tauber.

Spenden!  

Spenden!
Mit deinem Beitrag unterstützt du die Vereinsarbeit beim Handballkreis Neckar-Odenwald-Tauber.